Unterrichtstätigkeit

Gesangs-Korrepetition an der
Hochschule für Musik Hanns Eisler

Claar ter Horst unterrichtet derzeit als Solo-Korrepetitorin für Sänger an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. In Projekten und thematischen Vortragsabenden wird die Arbeit ihrer Klasse regelmäßig präsentiert.

http://www.hfm-berlin.de/

Gesangskorrepetition und Klavierunterricht an der ASK – Berlin – Akademie für Künste.

Claar ter Horst gibt zusätzlich Unterricht an der ASK Berlin – Akademie für Künste, eine internationale Akademie, in der Sänger, Pianisten und anderen Instrumentalisten in einem Studienjahr auf ein Europäisches Hochschulstudium vorbereitet werden

www.berlin-ask.de

Privater Unterricht in Korrepetition/Gesangscoaching

Korrepetition für Sänger können vereinbart werden
Private Korrepetitionsstunden für Sänger können auf Anfrage vereinbart werden. Mögliche Unterrichtsinhalte: Erarbeitung von Liedprogrammen, Einstudierung von Oratorium-Repertoire und Opernpartien, Sängercoaching. Der Unterricht findet in Berlin-Charlottenburg statt. Vorhandene Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch.

Bisherige Unterrichtstätigkeit:

1999-2003 sowie 2006-heute:
Lehrauftrag Solokorrepetition für Gesang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin im Lied-, Opern- und Oratoriumrepertoire

Seit 2015:
Unterrichtstätigkeit an der ASK Berlin – Akademie für Künste, in der Sänger, Pianisten und anderen Instrumentalisten in einem Studienjahr auf ein Europäisches Hochschulstudium vorbereitet werden

Herbst 2015:
Dreiwöchige Unterrichts- und Konzertreise durch China. Meisterkurse im Lied- und Klavier-Solorepertoire an Hochschulen, Universitäten und Elite-Musikschulen sechs verschiedener Städten, u.a. Peking, Shanghai, Qingdao, Ghuangzhou, Suzhou, Xi-An

2003-2006:
Gastprofessur für Solokorrepetition an der HfM „Hanns Eisler“, gefördert vom Chancen- gleichheitsprogramm des Berliner Senats

2006-2008:
Einstudierung des osteuropäischen Liedrepertoires mit ca. 40 Sängern und vielen Instrumentalisten der HfM „Hanns Eisler“ und zahlreichen osteuropäischen Musikern für die von ihr organisierten Konzertreihen und Rundfunkaufnahmen im Rahmen ihres mehrjährigen vom Berliner Senat geförderten Projektes „Liedreise durch Osteuropa“

2007 und 2009:
Vokalkammermusikunterricht während dem Orlando Festival, Kerkrade, mit französischem und  deutschem Lied- und Vokalkammermusikrepertoire

ab 2006:
Fortsetzung Lehrauftrag Solokorrepetition an der HfM „Hanns Eisler“ in Berlin

ab 1997:
Privatunterricht in Vokalkorrepetition im Lied-, Opern- und Oratoriumrepertoire und Coaching bei der Einstudierung von Opernpartien, Lied-Duo-Unterricht

1996-1997:
Tutorat Gesangskorrepetition an der Hoch- schule für Musik Karlsruhe

Foto: privat